Manchmal ist es nicht leicht, die Vorstellung wie dein Leben später aussehen wird, zu überdenken. Jedoch gibt es viele Jungs denen es gleich geht und ein Leben ohne Diskriminierung führen.

Du kannst lieben, wen du willst, ohne dich definieren zu müssen. Selbst, wenn du dich als schwul, bi oder hetero bezeichnest, ist das keine Entscheidung, die in Stein gemeißelt ist. Viele Männer sammeln gleichgeschlechtliche Erfahrungen und können sich so über ihre eigene Bedürfnisse klar werden.

Deine sexuelle Orientierung kann sowohl auf emotionaler Ebene (Liebe usw.), als auch auf rein körperlicher beziehungsweise sexueller Ebene definiert werden. Das eine schließt dabei das andere nicht aus. Vielleicht kannst du dir Sex mit Jungs vorstellen, verliebst dich aber ausschließlich in Mädchen oder umgekehrt.

Wenn du dir nicht sicher bist, denk einfach mal nach:

1 Gibt es Jungs, die du hübsch findest?
2 Schaust du eher Jungs hinterher?
3 Hast oder hattest du Gefühle für einen Jungen, die stärker als nur 4 freundschaftlich waren?
4 Kannst du dir eine Beziehung mit einem Jungen vorstellen?
5 Würdest du positiv reagieren, wenn dich ein Junge küssen will?
6 Hast du vielleicht sogar einen Traumjungen, an den du immer denkst?
7 Hattest du schon sexuelle Kontakte mit Jungs oder kannst du dir das vorstellen.
8 Woran denkst du, wenn du masturbierst?

< Zurück